Was tun gegen Mundgeruch? Jetzt Mundgeruch schnell und dauerhaft loswerden!

Mundgeruch stinkt nicht nur zum Himmel, sondern belastet Betroffene und Mitmenschen. Dabei ist es gar nicht so schwer die Ursachen für Mundgeruch und den Gestank ausfindig zu machen und den Mundgeruch zu bekämpfen.

was tun gegen mundgeruch


 

Höchstwahrscheinlich sind Sie auf dieser Seite gelandet, weil Sie wie jeder vierte Mensch unter Mundgeruch leiden. Sie fragen sich, welches Mittel gegen Mundgeruch hilft oder wie Sie den lästigen Mundgeruch beseitigen können…

Dann sind Sie hier genau richtig. Auf diesem Informationsportal erfahren Sie, welche Hausmittel gegen Mundgeruch am besten wirken, welche Tipps gegen Mundgeruch funktionieren und ganz wichtig: was die Ursachen für Mundgeruch sein können.

Wenn ein weißer Belag auf deiner Zunge ist oder du weiße Punkte im Rachen hast, dann ist es definitiv Zeit zu handeln. Sie müssen sich nicht länger Schämen oder sozialen Kontakt meiden, denn das kann Ihnen psychisch sehr schaden.

Mit den hier abgebildeten Tipps gegen Mundgeruch können Sie Ihren Mundgeruch bekämpfen und wie viele hunderte Leidensgenossen endlich die Ursachen für Mundgeruch oder das passende Mittel gegen Mundgeruch finden!


 

Schnelleinstieg

 

Zu welchem Thema suchen Sie Informationen?

zungenhygienezahnhygienemittel gegen mundgeruchmittel gegen mundgeruch


 

Doch zunächst:

Haben Sie überhaupt Mundgeruch?

 

Mundgeruch Test: Habe ich Mundgeruch?

Den eigenen Körpergeruch oder Mundgeruch zu riechen funktioniert in den meisten Fällen nicht so gut, da wir permanent an unseren Geruch gewöhnt sind. Doch was hilft gegen Mundgeruch und wie können Sie feststellen, ob Sie unter Mundgeruch leiden?

Um dies festzustellen, gibt es ein paar Methoden. Testen Sie am besten aber nicht morgens, da der Mundgeruch am Morgen nicht unbedingt ein dauerhafter Zustand sein muss!

  1. Handrücken-Test: Versuchen Sie mit dem hinteren Teil der Zunge auf Ihrem Handrücken zu lecken. Warten Sie bis der Speichel getrocknet ist und riechen Sie anschließend daran.
  2. Löffel-Test: Kratzen Sie behutsam mit einem Löffel etwas Belag von Ihrem hinteren Teil der Zunge. Achten Sie darauf, nicht Ihren Würgereiz auszulösen. Nach einiger Zeit können Sie dann an dem Löffel riechen.
  3. Partner-Test: Fragen Sie eine Vertrauensperson nach Ihrer Einschätzung und hauchen Sie ihn an.

Sollten Sie sich trotzdem unsicher sein, so hilft der Gang zum Zahnarzt. Besonders wenn viel Weißer Belag auf der Zunge vorhanden ist, kann der Arzt Ihnen mit einer professionellen Zungenreinigung weiterhelfen. Das beste Mittel gegen Mundgeruch ist immer noch: alles auszuprobieren.

Wenn Sie weiße Punkte im Rachen haben, dann sollten Sie auch einen HNO-Arzt aufsuchen.

Ursachen für Mundgeruch

Wichtiger als zu Wissen welche Mittel gegen Mundgeruch am besten sind, ist es zunächst herauszufinden, was die Ursachen für Mundgeruch sein können. Kennt man die Ursachen für Mundgeruch, so ist es viel einfacher die richtigen Tipps gegen Mundgeruch für einen persönlich anzuwenden.

Vorab kann man sagen, dass die Ursachen für Mundgeruch zu 80% im Mund-Rachen-Bereich zu finden sind. Aber natürlich gibt es auch schwerwiegendere Krankheiten als Auslöser, die aber sehr selten vorkommen.

Die wichtigsten und häufigsten Ursachen für Mundgeruch sind im Folgenden aufgelistet:
 

Was tun gegen Mundgeruch

Mangelnde Mundhygiene

mundhygieneDie am häufigsten auftretende Ursache für Mundgeruch liegt begründet in einer mangelhaften Mundhygiene. Der gesamte Mundraum ist eine Wohlfühlzone für Bakterien, welche letztendlich für den schlechten Geruch verantwortlich sind. Die Zahnhygiene ist ein wichtiger Bestandteil wenn man seinen Mundgeruch bekämpfen möchte. Plaque, Karies und Essensreste in den Zahnzwischenräumen sorgen für unangenehme Gerüche. Eine richtige und regelmäßige Mundpflege sollte zum A und O im Kampf gegen Mundgeruch gehören. Ein weißer Belag auf der Zunge kann ein Indiz für eine erhöhte Bakterienanzahl sein. Beim Zersetzen von Speiseresten durch die Bakterien entstehen Schwefelverbindungen, welche den Mundgeruch verursachen.

Aber auch eine zu intensive Mundhygiene, z.B. durch ständiges Mundspülen kann die normale Mundflora zerstören und zu übelriechendem Mundgeruch führen.
 

Was hilft gegen Mundgeruch?

Falsche Nahrungsmittel & Gewohnheiten

was hilft gegen mundgeruchJedem sollte klar sein, dass man nach dem Verzehr von Knoblauch oder Zwiebeln stinkt. Aber auch wer zu viel Alkohol trinkt, kann die guten und wichtigen Bakterien zerstören und zu Mundtrockenheit führen. Mundtrockenheit kann ebenso zu Mundgeruch führen.

Die Mundflora gerät ebenso beim Rauchen aus dem Gleichgewicht. Die zerstörte Mundflora wird zum idealen Nährboden für schädliche Bakterien.

Wenn Sie weiße Punkte im Rachen haben oder schon mal kleine, stinkende Bröckchen ausgehustet haben, dann leiden sie unter Tonsillensteinen und haben eventuell zu viel Milch getrunken…

Was hilft bei Mundgeruch? Eine ausgewogene Ernährung, wenig stinkende Lebensmittel, viel Trinken, nicht rauchen und wenig Alkohol.
 

Was hilft bei Mundgeruch?

Stress und Stressbewältigung

was hilft bei mundgeruchWer häufig gestresst ist und dauerhaft angespannt ist bringt seinen Stoffwechsel aus dem Gleichgewicht. Gestresste Menschen leiden häufiger unter Magenbeschwerden, unregelmäßigem Stuhlgang, unregelmäßigem Essverhalten, knirschen öfter mit den Zähnen und essen ungesünder. Alles das sind Auslöser für Mundgeruch, auch wenn sie als passiver Faktor anzusehen sind.

Das beste Mittel gegen Mundgeruch durch Stress? Wenn Ihre Arbeit sie stresst, versuchen sie mit den Aufgaben kleinteilig vorzugehen und nicht das gesamte Projekt im Kopf zu haben. Setzen sie sich kleine Ziele, gönnen sie sich Auszeiten, schlafen sie genug und finden sie einen Ausgleich. Gehen Sie gelassen an neue Aufgaben, ihr Körper wird es Ihnen danken.
 

Mundgeruch bekämpfen

Andere Krankheiten

Mittel gegen mundgeruchIn ganz seltenen Fällen, können auch andere Krankheiten Mundgeruch mit sich führen. Zunächst sollten sie aber alle anderen Tipps gegen Mundgeruch ausprobieren, bevor sie in Panik verfallen.

Krankheiten, die Mundgeruch mit sich ziehen können sein: Diabetis, chronisches Sodbrennen, Entzündung der Speiseröhre, Magenschleimhautentzündungen…

Können Sie für sich keine Ursachen im Mund-, und Rachenraum feststellen, so ist es sinnvoll einen Arzt aufzusuchen. Sprechen Sie Ihn gezielt auf Ihr Mundgeruchproblem an!

Die besten Tipps gegen Mundgeruch

In der Ratgeberrubrik haben wir zu jedem Themenbereich Tipps gegen Mundgeruch zusammengefasst. Egal ob weißer Belag auf der Zunge, Weiße Punkte im Rachen, die besten Hausmittel gegen Mundgeruch oder wie man allgemein Mundgeruch bekämpfen kann, hier findet man alles.

Sollten Sie auf der Suche nach einem bestimmten Mittel gegen Mundgeruch sein oder Tipps gegen Mundgeruch zu einem spezifischen Thema sein, so haben wir die Artikel für Sie thematisch vorsortiert:

 

Was tun gegen Mundgeruch – Weitere Empfehlungen