Zahnhygiene

Haben Sie Mundgeruch trotz Zähneputzen? Woran das liegt und wie Sie Mundgeruch bekämpfen können.

Menschen mit Mundgeruch neigen dazu, sich besonders häufig die Zähne zu putzen. Doch viele stellen dabei fest, dass sie ihren Mundgeruch trotz Zähneputzen nicht ganz beseitigen können.

In diesem Bereich dreht sich alles um Zahnhygiene und wie sie ihren Mundgeruch bekämpfen können.

 

Schnelleinstieg zu bestimmten Themen (oder lesen Sie einfach weiter)

 

Kann man mit Zähneputzen seinen Mundgeruch loswerden?

Seit klein auf bekommen wir beigebracht, uns morgens, mittags und abends die Zähne zu putzen oder zumindest 2x am Tag. Die Häufigkeit und Art und Weise der Putzempfehlungen ändert sich dabei gefühlt jährlich.

Doch warum kommt es trotz regelmäßiger Zahnpflege trotzdem zu üblem Mundgeruch? Nun, wenn es um den Zusammenhang zwischen Zahnhygiene und Mundgeruch kommt, lässt sich ein riesiges Themengebiet aufmachen. Denn das Zähneputzen an sich reicht nicht aus um Mundgeruch zu beseitigen, da sich stinkende Bakterien z.B. auch in den Zahnzwischenräumen, auf der Zunge oder in den Furchen der Mandeln befinden.

Am verbreitetsten ist der Mundgeruch am Morgen. Auch Personen, die nicht unter andauernden Mundgeruch leiden, haben ihn schon mal erlebt.

Chronischer Mundgeruch, auch Halitosis genannt, riecht nicht nur unangenehm, sondern ist für die Betroffenen auch seelisch belastend, da Beziehungen und andere soziale Kontakte in Gefährdung geraten.

Im Folgenden haben wir einige Zahnpflege- Tipps gegen Mundgeruch für sie zusammengefasst, mit denen sie ihren Mundgeruch bekämpfen können.

Ursachen für Mundgeruch

Mundgeruch entsteht zu 90% im Mundraum. Schwefelbakterien an verschiedenen Stellen im Mund sind dabei für den faulen Geruch verantwortlich.

Bekommt man den Bakterienbefall in den Griff, so hat man auch eine gute Chance seinen Mundgeruch zu beseitigen.

Folgende Ursachen können für Mundgeruch verantwortlich sein:

  • Mangelnde Zahnpflege. Entweder werden die Zähne nicht regelmäßig geputzt oder aber viel zu häufig, so dass die Mundflora gestört ist. Die Zahnzwischenräume zu reinigen sollte ebenso dazu gehören wie den Zungenbelag zu entfernen.
  • Zahnkrankheiten / Zahnarztbesuch. Wenn Sie Mundgeruch trotz Zähneputzen haben, kann das an einer Zahnkrankheit wie Karies, Parodontitis, Infektionen und Löchern liegen. Eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt wird Ihnen definitiv weiterhelfen. Sprechen Sie ihr Problem konkret an!
  • Trockener Mundraum. Enthält ihre Mundhöhle wenig Speichel, können schädliche Bakterien schlechter bekämpft werden. Trinken Sie genug und halten Sie ihren Mundraum feucht.
  • Ernährung. Bestimmte Lebensmittel stinken von Natur aus. Vermeiden Sie also Knoblauch oder Zwiebeln. Auch sollten Sie auf Lebensmittel mit viel Zucker verzichten, da dieser Mundraum und Zähne angreift.
  • Stress und andere Krankheiten. Stress führt zu einem geschwächten Immunsystem und somit zu weniger Abwehrstoffen gegen Bakterien. Auch Krankheiten wie Diabetes können Mundgeruch als Nebeneffekt haben.

 

Diese Liste könnte man noch lange fortsetzen. Das Wichtigste: trauen Sie sich ihr Problem konkret anzusprechen. Eine Umstellung und Angewöhnung von Routinen im Bereich Mundhygiene, Stressabbau und Ernährung ist ein essentieller Schritt um ihren Mundgeruch zu beseitigen. Fragen Sie auch nach professionellem Rat. Ihr erster Ansprechpartner sollte dabei immer ihr Zahnarzt des Vertrauens sein!

Wenn Sie zunächst versuchen wollen Ihren Mundgeruch auf eigene Faust in den Griff zu bekommen, so haben wir hier einige spezielle Tipps gegen Mundgeruch im Zusammenhang mit Zahnhygiene für sie zusammengefasst:

 

Zähneputzen ohne Zahnbürste

Die Auswahl der Zahnbürste scheint mittlerweile fast eine philosophische Fragen geworden zu sein. Einige schwören auf die klassische Handzahnbürste, einige auf elektrische Zahnbürsten und mittlerweile viele auf Ultraschallzahnbürsten.

Doch was ist, wenn man unterwegs ist oder seine Zahnbürste vergessen hat? Oft fragt man sich dann: wie kann ich Zähneputzen ohne Zahnbürste?

  • Falls du deine Zahnbürste vergessen hast, aber Zahnpasta zur Verfügung steht, dann nimm dir ein Tuch oder Klopapier und wickle es straff um deinen Finger. Nun tust du Zahnpasta auf deine Fingerspitze und putzt deine Zähne so, als würdest du eine Zahnbürste benutzen.
  • In vielen Teilen der Erde besitzen die Menschen keine Zahnbürsten. Stattdessen kauen sie auf Zweigen. Auch Survival-Experten greifen auf diesen Trick zurück. Suchen sie sich einen kleinen Zweig, entfernen sie die Rinde und machen sie ihn gut sauber. Nun kaut man am Ende des Stocks bis sich die einzelnen Fasern rausbilden. Mit diesem Ende kannst du dir nun die Zähne putzen.

 

Zahnzwischenräume reinigen

Zu einer ganzheitlichen Zahnreinigung gehören auch die Zahnzwischenräume. Die Zahnzwischenräume kann man reinigen indem man z.B. Zahnseide oder Interdentalbürsten verwendet.

Die Zahnzwischenräume sollte man reinigen, da sich dort Bakterien gut verstecken können und über einen langen Zeitraum ihren üblen Duft abgeben können. Sollten sie also Mundgeruch trotz Zähneputzen haben, dann denken sie daran auch gut ihre Zahnzwischenräume zu reinigen.

 

Zahnpasta gegen Mundgeruch

Jeder Mensch benutzt Zahnpasta zum Zähneputzen, doch es gibt Zahnpasta die gegen Mundgeruch besonders gut ist. Eine gute Zahnpasta gegen Mundgeruch enthält Menthol und gibt ihnen zusätzlich noch einen frischen Atem.

Mit so einer Zahnpasta können sie dann auch im Notfall Gurgeln falls kein Mundwasser in der Nähe ist. Der Mundgeruch am Morgen kann somit direkt überdeckt werden.

 

Mundgeruch trotz Zähneputzen

Sie haben Mundgeruch trotz Zähneputzen? Nun, die Zahnhygiene ist nur ein kleiner Teil der gesamten Hygiene die sie anstreben sollten. Neben der Hygiene sind auch Lebensgewohnheiten und Ernährung sehr wichtig. Zwar entsteht Mundgeruch zu 90% im Mundraum, allerdings werden die meisten Bakterien von außen zugeführt.

Der erste und einfachste Schritt ist die gründliche und richtige Zahn-, und Mundhygiene. Dabei kann ihnen ihr Zahnarzt helfen. Sollten ihre Beschwerden weiter anhalten, kann es an selteneren Ursachen für Mundgeruch liegen.

 

Trotz Zähneputzen Mundgeruch Mundgeruch trotz Zähneputzen - Mundgeruch trotz Zähneputzen Viele Menschen leiden unter Mundgeruch trotz Zähneputzen und guter Mundhygiene. Während schlechter Atem nach dem Aufstehen, durch den geringen Speichelfluss in der Nacht, oder nach speziellen Mahlzeiten beinahe normal ist, sollten besonders nach der gründlichen Zahnreinigung die stinkenden Mundmikroben verschwunden sein. Bei wem aber trotz Zähneputzen Mundgeruch entsteht, dem liegt vermutlich eine Weiterlesen
zahnpasta gegen mundgeruch Welche Zahnpasta hilft gegen Mundgeruch? - Zahnpasta gegen Mundgeruch Die Ursache für Mundgeruch findet sich meist direkt im Mund- und Rachenraum. Zahnfleischentzündungen, Zahnbeläge oder Karies, meist aber festsitzende Essensreste und mangelnde Mundhygiene sind für den schlechten Atem verantwortlich. Die gründliche und regelmäßige Zahnhygiene ist demnach ein effektives Mittel gegen Mundgeruch. Meist hilft schon der Gebrauch von richtiger Zahnpasta gegen Mundgeruch. Zahnpasta soll in Weiterlesen
zähneputzen ohne zahnbürste Zähneputzen ohne Zahnbürste - Das Zähneputzen ohne Zahnbürste mag für den ein oder anderen unzumutbar sein, doch was ist, wenn dies der einzige Ausweg ist, täglicher Zahnhygiene nachzugehen. Ob auf dem Weg in den Urlaub am Flughafen, im Dschungel oder in der Wildnis, oder einfach bei Freunden zu Besuch. An alles hat man gedacht, doch die Zahnbürste fehlt. Bestimmt Weiterlesen
xylit zahnpflege Xylit Zahnpflege als Mittel gegen Mundgeruch? - Ob Xylit Mundspülung oder Xylit Kaugummi, Xylit ist aus der Zahnpflege nicht mehr wegzudenken. Es ist Online oder in der Apotheke zu erhalten und hat einen angenehm süßen Geschmack. Doch was ist Xylit , wie wirkt es und kann es auch Mundgeruch beseitigen? Xylit ist ein Zuckeraustauschstoff der wegen seiner Anti-kariogenen Eigenschaft als Kariesprophylaxe dient. Weiterlesen
kontrolle beim zahnarzt Mundgeruch bekämpfen: Ein Kontroll-Besuch beim Zahnarzt - Haben sie schon viele Mittel gegen Mundgeruch ausprobiert und nichts hilft auf Dauer? Vielleicht kann ein Besuch beim Zahnarzt die Ursache Ihres Mundgeruchs aufdecken. Eine Ursache für Mundgeruch können faule Zähne oder Parodontitis sein. Nur der Zahnarzt kann diese Ursachen erkennen und professionell Behandeln. Was tun gegen Mundgeruch? Generell ist es Sinnvoll regelmäßig seine Zähne Weiterlesen
richtig zähneputzen Richtig Zähneputzen - Wenn es ums Zähne Putzen geht, benutzen viele Menschen nicht mehr aktuelle Techniken. Die kreisenden Bewegungen, die man in der Grundschule beigebracht bekommen hat, sind schon seit einigen Jahren veraltet. Für Kleinkinder ist diese Art der Zahnreinigung aufgrund der motorischen Fähigkeiten wohl immer noch die beste Vorgehensweise Zähne richtig zu putzen, doch spätestens ab dem Weiterlesen
munddusche gegen mundgeruch Munddusche sinnvoll gegen Mundgeruch? - Kann man mit normalem Zähneputzen die Wirkung einer Munddusche erreichen? Was bringt eine Munddusche an Mehrwert und ist eine Munddusche sinnvoll gegen Mundgeruch? Beim Zähneputzen reinigen wir die Zahnoberflächen und entfernen damit unerwünschte Beläge. 70% haben wir damit bereits gereinigt. Doch die gefährlichen Bakterien und Ablagerungen befinden sich in den Zahnzwischenräumen. Auch wenn diese nur Weiterlesen
was tun gegen mundgeruch Zahnzwischenräume reinigen - Die Reinigung der Zahnzwischenräume ist ein essentieller Bestandteil einer umfassenden Mundhygiene. Selbst die allerbeste Zahnbürste kommt nicht in die Zahnzwischenräume oder kann diese gründlich genug reinigen. Dafür sind die Borsten der Zahnbürsten nicht ausgelegt und die Zähne stehen dafür auch einfach zu eng. Doch gerade in diesen Zwischenräumen sammelt sich der Großteil des schädlichen Belags, Weiterlesen
mundwasser-ohne-fluorid Mundwasser ohne Fluorid gegen Mundgeruch - Mundwasser und Mundspülungen gegen Mundgeruch sind besonders beliebt um schnell einen angenehmen Geschmack und Geruch im Mund zu bekommen. Gerade weil Mundspülungen in die Bereiche im Rachen kommen mit denen man z.B. beim Zähneputzen nicht hinkommt. Als Ergänzung zur Mundhygiene mit Zahnbürste und Zahnseide, sind die Mundspülungen gut geeignet. Mundwasser geht dabei gegen die Bakterien Weiterlesen