Zungenhygiene

Es befindet sich ein weißer Belag auf der Zunge oder sie haben anderen Zungenbelag!?

Die Zunge ist Herd für Bakterien. An ihr müssen alle Speise vorbei und auf Grund ihrer rauen Oberfläche bleiben viele Rückstände hängen. Dabei kann der Zungenbelag oder die Farbe der Zunge ein sehr guter Indikator für bestimmte Krankheitsbilder sein.

Informieren Sie sich hier was es bedeutet wenn Sie eine trockene Zunge, gelbe Zunge oder weiße Zunge haben.

 

Schnelleinstieg zu bestimmten Themen (oder lesen Sie einfach weiter)

 

Zungenreiniger | Worauf muss man achten?

Zungenreiniger gibt es wie Sand am Meer. Ob Zungenbürsten, Zungenschaber, Zahnbürsten mit geriffelter Rückseite oder aber Zungenschaber aus Edelstahl.

Vor allem bei Personen mit Mundgeruch sollte die Zungenhygiene ein essentieller Bestandteil der Mundhygiene sein. Hier lagern sich Essensreste und übel riechende Bakterien auf der rauen Oberfläche ab.

Deshalb sollten sie regelmäßig den Belag mit einem Zungenreiniger entfernen.  Verzichten sie dabei auf Gegenstände, wie z.B. Löffel um ihren Zungenbelag zu entfernen, sondern benutzen sie breite und professionelle Zungenreiniger.

 

Trockene Zunge!?

Wenn sie oft eine trockene Zunge haben, dann haben sie vermutlich allgemein einen trockenen Mund bzw. eine trockene Mundschleimhaut.

Die Ursachen dafür können sehr verschiedenen sein. Zum einen kann es an einer zu geringen Flüssigkeitsaufnahme liegen, zum anderen an einer falsche Flüssigkeitsaufnahme wie durch zu viel Alkohol oder Koffein.

Auch haben viele Medikamente als Nebenwirkung eine Wasserabführende Wirkung. Wenn Sie Raucher sind, kann dies auch daran liegen.

Eine trockene Zunge kann auch ein Anzeichen für bestimmte Krankheiten sein, wie: Speicheldrüsenerkrankungen, Diabetes, Nierenerkrankungen oder Rheuma.

Eine trockene Zunge führt zu Mundgeruch, Karies und anderen Zahnkrankheiten und das Defizit an Speichel kann die Nahrungsaufnahme und Zersetzung stören.

 

Zungenbelag entfernen

Wenn sie ihren Zungenbelag entfernen möchten, empfiehlt es sich zunächst genügend Wasser zu trinken. Vermeiden Sie Säfte, Alkohol, Koffein oder süße Getränke.

Kauen sie ihre Speisen intensiv und regen sie damit ihre Speichdrüsen an.

Verwenden Sie Zungenschaber bei der täglichen Mundhygiene und entfernen sie sanft ihren Belag. Sollten sie immer noch starken Zungenbelag feststellen, suchen sie einen Facharzt auf.

Darüber hinaus gibt es viele Hausmittel mit denen sie Zungenbelag entfernen können.

 

Gelb belegte Zunge

Eine gelb belegte Zunge kommt sehr häufig vor, da es viele Lebensmittel gibt, die die Zunge gelb färben  können. Kaffee ist dafür ein Beispiel. Aber auch Rauchen führt zu einer gelben Zunge.

Natürlich gibt es immer viele verschiede Möglichkeiten. So kann zum Beispiel auch eine Pilzinfektion vorliegen, besonders wenn gleichzeitig ein pelziges Gefühl im Mund wahrgenommen wird.

Bei stärkeren, gelben Verfärbungen kann auch eine Störung der Galle oder Leber vorliegen. Eine genau Diagnose kann nur ein entsprechender Facharzt stellen.

 

Weißer Belag auf der Zunge

Da die Zunge wie gesagt ein guter Indikator für den Gesundheitszustand des menschlichen Organismus ist, kann man ihr vieles ablesen. Weißer Belag auf der Zunge ist eine der häufigsten Erscheinungen und ist in den meisten Fällen völlig harmlos.

Die weiße Zunge entsteht durch Nahrungsresten, Keimen und abgestorbenen Zellen. Der Großteil wird bei der Nahrungsaufnahme oder bei der Mundhygiene entfernt.

Sollte die Zunge trotz aller Maßnahmen immer noch stark und dauerhaft belegt sein, kann natürlich auch eine Krankheit mit im Spiel sein. Besonders wenn die Zunge nur punktuell, z.B. an der Seite belegt ist.

Neben Zahnerkrankungen kann es aber auch an chronischen Infektionen, einem Pilzbefall oder einer Störung der Bauchspeicheldrüse liegen. Die Liste kann man beliebig weiter führen. In den meisten Fällen kann man aber zunächst selber Schritte dagegen einleiten. Sollte die Zunge sich deutlich verändert haben oder eine untypische Verfärbung vorliegen, zögern sie nicht einen Arzt aufzusuchen!

 

weiss belegte zunge Weiß belegte Zunge - Weiß belegte Zunge – ästhetischer Makel oder Krankheitsanzeichen? Die meisten Menschen leiden im Lauf ihres Lebens an einer weiß belegten Zunge – einige weniger, andere stärker. Doch woher kommt weißer Zungenbelag und wie lässt er sich beseitigen? Weißer Belag auf der Zunge ist besonders unangenehm, wenn er mit Mundgeruch einhergeht. Was tun gegen Mundgeruch? Zahlreiche Weiterlesen
zungenbelag entfernen Zungenbelag entfernen - Wenn es um das Thema Zungenbelag entfernen geht, dann kann dies heute auf unterschiedliche Weise geschehen. Zum einen kann der Belag auf der Zunge durch natürliche Hilfsmittel entfernt werden. Andererseits ist dies beispielsweise durch Mundwässer mit chemischen Zusätzen möglich, die jedoch die Mundflora angreifen können. Ist die Zunge belegt, kann das sehr unangenehm sein, besonders, Weiterlesen
gelber zungenbelag Was tun gegen eine gelb belegte Zunge? - Eine gelb belegte Zunge kann - muss aber nicht - ein Anzeichen für eine ernsthafte Erkrankung sein. Gelber Zungenbelag ist jedoch oft harmlos. Er ist nicht per se besorgniserregend, kann aber zu Mundgeruch führen. Dass die Zunge belegt ist, kann viele Ursachen haben. Unter anderem kann der gelbliche Belag durch eine ungesunde Ernährungsweise mit vielen Weiterlesen
trockene zunge 3 Gründe für eine trockene Zunge - Wie eine trockene Zunge entsteht  Jeder von uns hat hin und wieder eine trockene Zunge, die am Gaumen klebt, oder man verspürt eine allgemeine Mundtrockenheit. Eine trockene Zunge fühlt sich unangenehm an und geht häufig mit starkem Durstgefühl einher. Dieses Gefühl, wenn einem sprichwörtlich „Die Spucke wegbleibt“ kann jedoch meist durch ein, zwei Schlucke Wasser Weiterlesen
munddusche gegen mundgeruch Munddusche sinnvoll gegen Mundgeruch? - Kann man mit normalem Zähneputzen die Wirkung einer Munddusche erreichen? Was bringt eine Munddusche an Mehrwert und ist eine Munddusche sinnvoll gegen Mundgeruch? Beim Zähneputzen reinigen wir die Zahnoberflächen und entfernen damit unerwünschte Beläge. 70% haben wir damit bereits gereinigt. Doch die gefährlichen Bakterien und Ablagerungen befinden sich in den Zahnzwischenräumen. Auch wenn diese nur Weiterlesen
zungenreiniger gegen belegte zunge Zungenreiniger gegen belegte Zunge - Wenn Sie an Mundgeruch leiden oder oft eine stark belegte Zunge haben, dann sollte die Verwendung eines Zungenreinigers zu ihrem 1x1 der Mundhygiene gehören. Oft geht eine belegte Zunge einher mit Mundgeruch. Die Benutzung von Zungenreinigern, Zungenschabern oder Zungebürsten sollen die unangenehm riechenden Bakterien im Mund entfernen. Betroffene, die besonders unter Mundgeruch mit starkem Belag Weiterlesen
5 Tipps gegen Mundgeruch - Mundgeruch ist und bleibt ein unangenehmes Thema. Nicht nur für die Betroffenen kann Mundgeruch sehr störend sein, sondern auch für Angehörige, Freunde oder Arbeitskollegen. In den meisten Fällen liegt die übel riechende Ausatemluft keiner tieferliegenden Krankheiten zu Grunde. Dennoch sollte das Problem nicht auf die leichte Schulter genommen werden, besonders wenn man den Mundgeruch über Weiterlesen