Tee hilft gegen Mundgeruch

tee gegen mundgeruch

Viele Studien zeigen, dass besonders Wasser und Tee gegen Mundgeruch helfen. Auf der ganzen Welt leiden Menschen unter Mundgeruch. Und offenbar besteht ein Zusammenhang zwischen der Flüssigkeitszufuhr und der Ausprägung von Mundgeruch. Doch nicht jedes Getränk ist gut gegen Mundgeruch. Im Gegenteil, zuckerhaltige Getränke können kontraproduktiv gegen Mundgeruch wirken.

Wo entsteht Mundgeruch?

Mundgeruch entsteht oft durch Speisereste, welche sich zwischen den Zähnen ablagern, Besonders eiweißreiche kost gibt im Zersetzungsprozess einen üblen Geruch ab. Beim Zersetzen der Speisen entstehen Schwefelverbindungen, wie Hydrogensulfid. Genau diese Sulfide sind oft für den Mundgeruch verantwortlich. Aber auch nach dem Genuss von Knoblauch kennen wir den üblen Mundgeruch. Beim Zersetzen von Knoblauch entsteht Allyl-Methyl-Sulfid.

Eine belegte Zunge ist auch ein Herd für Bakterien. Da im Mundraum ein Sauerstoffarmes Klima vorherrscht, ist es ein ideales Zu Hause für Bakterien. Vor Allem auf der Rückseite der Zunge oder in den Furchen der Mandeln fühlen sich die Bakterien wohl. Die Sauerstoffarmut im Mundraum liegt an zu wenig Speichel und der kann nur durch viel Trinken entstehen.

Was tun gegen Mundgeruch?

Wie wirkt Tee gegen Mundgeruch? Im Tee befinden sich Polyphenole, die den Abbau von Stärke hemmen und gegen Plaque wirken. In einem Versuch, haben Forscher die im Mund befindlichen Bakterien 48 Stunden mit Polyphenolen behandelt. Ergebnis war, dass eine hohe Polyphenol-Konzentration den Bakterien Wachstum vollständig stoppt und eine geringe Menge stoppt die Produktion des Bakteriellen Enzyms.

Das bedeutet, dass der richtige Tee die Neuentstehung von Bakterien unterbindet und auch keine übelriechenden Sulfide entstehen lässt.

Welcher Tee ist am besten gegen Mundgeruch?

Grüner und schwarzer Tee eigenen sich am besten gegen Mundgeruch. Diese enthalten Fluor, welcher hervorragend gegen die Entstehung von Karies wirkt. Außerdem enthalten grüner und schwarzer Tee Polyphenolen wie Catechine. In schwarzem Tee ist zusätzlich Theaflavin enthalten, was auch gegen Plaque hilft. Die enthaltenen Aromastoffe regen außerdem die Speichelproduktion an.

Experten empfehlen mehrmals am Tag Tee ohne Süßung gegen Mundgeruch.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Bewertungen, durchschnitt: 4,73 von 5)
Loading...

Mundgeruch Mafia Buchempfehlung!
Mundgeruch Mafia
Schnell und dauerhaft Mundgeruch & Tonsillensteine loswerden

Zum Bestseller E-Book

Schreibe einen Kommentar