Übersäuerter Magen | Ernährung gegen Mundgeruch

Übersäuerter Magen | Ernährung gegen Mundgeruch

Was hilft gegen Mundgeruch? Wenn die Ursache Ihres Mundgeruchs bei Ihrer Ernährung liegt, lässt sich durch eine einfache Ernährungsumstellung der Mundgeruch beseitigen. Eine unausgewogene Ernährung und eine zu geringe Aufnahme an Vitalstoffen können zu einer Übersäuerung des Körpers führen. Ein übersäuerter Magen führt zu unangenehmen Mundgeruch. Des Weiteren lässt eine erhöhte Aufnahme an Nahrungszuckern und auch an Eiweißen die Anzahl an Mundgeruchbildenden Bakterien rasant ansteigen. Daher ist es nicht nur bei Mundgeruch vom Magen sinnvoll auf eine gesunde Ernährung zu achten.

Mundgeruch vom Magen

Wird der Säure-Basen-Haushalt des Körpers aufgrund schlechter Ernährung gestört und kommt es so zu einer Übersäuerung des Magens, so spricht man von einer Azidose. Als Mittel gegen Mundgeruch ist hier eine ausgleichende basische Ernährung zu empfehlen. Wenn bei Ihnen ein übersäuerter Magen Ursache Ihres Mundgeruchs ist, so sollten sie in Zukunft auf Fertigprodukte verzichten. Setzen sie in ihrer täglichen Ernährung lieber auf frisches Gemüse, Nüsse, gesunde Öle, Sprossen und Salate. Vermeiden sie zu viel Zucker und auch zu viel Fleisch und Milchprodukte. Diese einfache Umstellung wird Ihren Mundgeruch bekämpfen und Ihr übersäuerter Magen wird sich schnell wieder beruhigen.

Weitere Informationen zum Thema Ursachen von Mundgeruch:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Bewertungen, durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Mundgeruch Mafia Buchempfehlung!
Mundgeruch Mafia
Schnell und dauerhaft Mundgeruch & Tonsillensteine loswerden

Zum Bestseller E-Book

Schreibe einen Kommentar