Alkohol als Ursache für Mundgeruch

Alkohol als Ursache für Mundgeruch

Nur wenige Menschen wissen, dass Alkohol eine Ursache für Mundgeruch sein kann. Jeder kennt den unangenehmen Alkoholgeruch den man verbreitet, wenn man zu tief ins Glas geschaut hat. Aber wussten Sie auch, dass regelmäßiger Alkoholkonsum auch zu dauerhaftem Mundgeruch führen kann?

Entlang vieler Behauptungen ist es nicht so, dass Alkohol Mundgeruch beseitigen kann. Alkohol verbindet sich im Mund mit Plaque, der sich an den Zähnen befindet. Diese führen zu sehr unangenehmen Gerüchen. Von regelmäßigem Alkoholkonsum ist daher abzuraten. Wenn sie regelmäßig alkoholhaltige Getränke zu sich nehmen und gleichzeitig unter Mundgeruch leiden, dann sollten sie als erstes Mittel gegen Mundgeruch den Konsum deutlich einschränken. Nach jedem Alkoholkonsum sollte man sich außerdem die Zähne putzen, um die geruchsintensiven Verbindungen zu entfernen und Ihren Mundgeruch bekämpfen zu können.

Was hilft gegen Mundgeruch? Wie wir gesehen haben ist es nicht so, dass Alkohol Mundgeruch bekämpfen kann. Nein, Alkohol kann sogar die Ursache für Mundgeruch sein. Daher empfiehlt es sich eine Weile ganz auf Alkohol zu verzichten. So lässt sich herausfinden, ob der Alkohol Ursache für Mundgeruch ist.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 Bewertungen, durchschnitt: 4,76 von 5)
Loading...

Mundgeruch Mafia Buchempfehlung!
Mundgeruch Mafia
Schnell und dauerhaft Mundgeruch & Tonsillensteine loswerden

Zum Bestseller E-Book

Schreibe einen Kommentar