Gutes Kaugummi gegen Mundgeruch

zahnpflegekaugummi gegen mundgeruch

Heutzutage gibt es Kaugummis in allen Variationen. Natürlich gibt es da auch ein Kaugummi gegen Mundgeruch oder sogar Zahnpflegekaugummis, die nicht nur für frischeren Atem sorgen, sondern dabei auch noch die Zahnreinigung übernehmen. Einige Bonbons und Kaugummis besitzen sogar Lamellen um damit die Zunge besser Schrubben zu können.

Besonders direkt nach dem Essen, wenn zum Beispiel Knoblauch den Mundgeruch auslöst, sind die Kaugummis gute Helfer um schnell einen angenehmen Atem zu bekommen. Die Geschmacksrichtungen wie Minze oder Pfefferminz werden durch die ätherischen Öle im Mund verteilt und überdecken den Mundgeruch.

Auch früher wurden Kaugummi ähnliche Substanzen genutzt. In der Steinzeit, als es noch keine Zahnbürsten gab, kaute man Baumharz um gegen Zahnschmerzen und andere Mundprobleme vorzugehen.

Heute sind Kaugummis oft bunt und werden für den entsprechenden Zweck künstlich hergestellt. Es gibt sie in Streifen, als Dragees oder Kugeln. Manche eignen sich zum Blasen machen, manche knistern auf der Zunge und manche sind einfach nur süß.

Für alle Geschmäcker ist etwas dabei.

Zum Glück geht der Trend heutzutage wieder Richtung natürliche Inhaltsstoffe und gesundheitsförderlicher Aspekte. So auch die Zahnpflegekaugummis, die für Menschen mit Mundgeruch natürlich besonders interessant sind.

Wie wirkt ein Zahnpflegekaugummi?

Einige Hersteller werben damit, dass ihre Zahnpflegekaugummis das Zähneputzen so gut wie ersetzten können. Doch was ist der Unterschied zu einem normalen Kaugummi?

Im Vergleich zu einem normalen Kaugummi, enthalten Zahnpflegekaugummis oft ähnliche Inhaltsstoffe wie herkömmliche Zahnpasten. Vor allem die Inhaltsstoffe Fluorid und Xylit sind in den meisten Produkten integriert.

Wie bei dem Mundwasser gegen Mundgeruch sollte man es mit der Aufnahme von Fluorid nicht übertreiben. In geringen Mengen sollte man aber nichts zu befürchten haben!

Vorrausgesetzt, dass das Kaugummi keinen Zucker enthält, wirken Fluorid und Xylit vorbeugend gegen Karies und bauen aktiv den Zahnschmelz auf. Die daraus resultierende Pflege der Zähne trägt  natürlich wiederum zur allgemeinen Verbesserung der Atemluft bei. Gesunde Zähne wirken sich positiv auf die Mundflora aus.

Wie wirkt ein Kaugummi gegen Mundgeruch?

Die Kaugummis eignen sich hervorragend zur zusätzlichen Mundpflege wenn man unterwegs ist oder keine Zahnbürste parat hat. Besonders nach Speisen können die Kaugummis schnell gegen den Mundgeruch vorgehen.

Durch die Struktur der Kaugummis gelangen diese auch gut und gerne mal in die Zahnzwischenräume, wo sie dann Essensreste und abgesetzte Beläge entfernen. Die Bakterien, die sich auch gerne auf der Zunge ansammeln, werden durch die Inhaltsstoffe eliminiert. Der Speichelfluss wird durch das Kauen angeregt, so dass die Essensreste und Bakterien weggespült werden.

Die erfrischende Wirkung und der Geschmack überdecken zusätzlich den unangenehmen Mundgeruch

Besonders die übelriechenden Milchsäuren werden aus dem Mundraum entfernt und der ph-Wert wird wieder hergestellt.

Wie nutzt man ein Zahnpflegekaugummi gegen Mundgeruch richtig?

Man sollte ein Zahnpflegekaugummi nicht länger als 10min kauen. In dieser Zeit entfaltet das Zahnpflegekaugummi seine volle Wirkung. Nach 10 Minuten haben sich die wichtigen Inhaltsstoffe des Kaugummis durch das Kauen und Runterschluckens des Speichel verflüchtigt. Auch der Geschmack ist dann raus. Der Kaugummi wird mit der Zeit immer härter. Kaut man trotzdem weiter können Kieferschäden entstehen. Auch besteht die Gefahr, dass man mit seinen Zähnen knirscht oder sogar Kopfschmerzen bekommt.

Während des Kauens sollte man auch nichts trinken, da die Inhaltsstoffe sonst nicht gezielt arbeiten können und weggeschwemmt werden. Das Kaugummi wird dadurch auch härter.

Positive Nebeneffekte beim Kaugummikauen

Durch das anhaltende Kauen und die Bewegung der Kiefer-, und Gesichtsmuskulatur wird die Durchblutung des Gehirns angeregt. Dadurch kann sich eine Leistungssteigerung ergeben.

Durch den Kaumechanismus wird außerdem Stress abgebaut. Durch das ständige auf und zu werden die Muskel gelockert und man kann seine Aggressionen durch das Beißen auf dem Kaugummi abbauen.

Haben Sie Druck auf den Ohren, kann Kaugummi kauen auch Abhilfe schaffen. Durch die Kaubewegung wird auch die Ohrtrompete bewegt, die für den Druckausgleich zuständig ist. Die Bewegung lockert den Druck und gleicht ihn aus.

Wie bereits erwähnt sind Muskelanstrengung nötig um das Kauen zu bewerkstelligen. Dieser Prozess verbraucht also Kalorien und kann beim Abnehmen helfen.

Zahnpflegekaugummi Empfehlung

Wenn Sie auf der Suche nach einem guten Zahnpflegekaugummi sind, sollte sie wie gesagt im Hinterkopf haben, dass das Kauen es kein Ersatz fürs Zähne putzen ist. Zu viel Kaugummi kauen kann auch abführend wirken.

Ansonsten achten Sie darauf, dass kein Zucker oder das synthetische Aspartam enthalten ist. Das ist nicht gut für die Zähne und schädigt die Mundflora. Künstliche Lebensmittelzusatzstoffe, gekennzeichnet durch die E-Nummern, sollten auch vermieden werden.

Ein zu empfehlendes Zahnpflegekaugummi gegen Mundgeruch ist das kauX Xylitol Zahnpflege-Kaugummi.

Das Kaugummi wurde auch von Öko-Test mit sehr gut bewertet und enthält kein Zucker, Aspartam, Laktose, Gluten oder Sorbitol. Es enthält überdurchschnittlich viel Xylit und ansonsten viele natürliche Inhaltsstoffe.

kauX Xylitol Zahnpflege-Kaugummi Spearmint (60g=40 Stück pro Dose)
11 Bewertungen
kauX Xylitol Zahnpflege-Kaugummi Spearmint (60g=40 Stück pro Dose)*
  • kauX Xylitol Zahnpflegekaugummi
  • Öko-Test "sehr gut" Ausgabe 03/2016
  • 1,06 g Xylitol pro Kaugummi
  • ohne Aspartam
 Preis: € 4,95 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Bewertungen, durchschnitt: 4,73 von 5)
Loading...

Mundgeruch Mafia Buchempfehlung!
Mundgeruch Mafia
Schnell und dauerhaft Mundgeruch & Tonsillensteine loswerden

Zum Bestseller E-Book

1 Kommentar

  1. […] Menschen mögen Bonbons gegen Mundgeruch lieber als Kaugummis. Tatsächlich kann ein übermäßiges Kauen von Kaugummis zur Schädigung der Knochen führen. […]

Schreibe einen Kommentar